Forum für eine menschenwürdige Zukunft – Den Frieden leben !

Herzlich Willkommen auf der Website / Blog von Aniko Drozdy

capra-1317893__180Wie alles im Leben ist auch diese Website ständig im Wandel. Sie finden täglich neue Weisheiten aus dem Tolstoi Kalender (blaue Schrift) und  weiteren Beiträgen (grüne Schrift).

„Ich kenne keine Feinde.                               Es gibt nur Menschen,  die ich noch nicht kennengelernt habe.“    Dalai Lama

Friedensarbeit:   Friedensbeitrag von Aniko

Das Wetter in der Schweiz :    Webcams Schweiz

Wandern in der Schweiz :  Wanderland Schweiz

Fahrplan :  Online-Fahrplan

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

26. 9. – Moral

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 26. September

 

religion-1046867__180Jede wirkliche Weisheit und jeder wahre Glaube werden in ein und demselben moralischen Gesetz klar und deutlich ausgedrückt.

Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das sollt auch ihr ihnen tun; denn das ist das Gesetz und die Propheten. Matthäus 7,12

 

Das moralische Gesetz ist so offensichtlich und klar, dass es sogar für diejenigen, die es nicht kennen, keine Entschuldigung für Übertretungen gibt. Es bleibt ihnen nur eins: Ihren Verstand zu leugnen, und genau das tun sie.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

25. 9. – Arbeit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 25. September

 

Vatikan 070Arbeit ist keine Tugend, aber sie ist die notwendige Vorbedingung für ein tugendhaftes Leben.

Eilig und ärgerlich getane Arbeit zieht die negative Aufmerksamkeit anderer auf sich. Echte Arbeit ist stets ruhig, beständig und unauffällig.

Für jeden Müssiggänger gibt es jemanden, der zu viel arbeitet. Für jeden Menschen, der zu viel isst, gibt es irgendwo einen anderen, der hungert.

indonesia-1203250__180

Ein Grossteil der Betriebsamkeit fauler Menschen, die vorgeben, mit Arbeit beschäftigt zu sein, ist bloss Zeitvertreib und belastet andere nur noch mehr. Das kann man von jedem müssigen Zeitvertreib sagen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

24. 9. – Vegetarismus

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 24. September

 

tiger-1430560__180Man könnte Fleisch essen, wenn es sich durch berry-1239100__180irgendwelche ernstlichen Erwägungen rechtfertigen liesse. Aber das ist nicht der Fall; Fleisch zu essen ist einfach etwas Schlechtes, für das es keine Rechtfertigung gibt.

 

Wie kann ein empfindsamer Mensch den Gedanken akzeptieren, eine solche Menge von Tieren müsstet getötet werden, um uns zu ernähren, obwohl uns die Erde so viele verschiedene Schätze aus dem Pflanzenreich schenkt? Er kann diesen Gedanken nur blind als Bestandteil der Sitten und Bräuche übernehmen.

peppers-1213098__180

Es gibt einen grossen Unterschied zwischen demjenigen, der keine andere Nahrung ausser Fleisch zur Verfügung hat, und dem Gebildeten unserer Zeit, der in einem Land lebt, in dem es Gemüse und Milch im Überfluss gibt und dem erklärt worden ist, er solle kein Fleisch essen.

Der Gebildete begeht eine grosse Sünde, wenn er weiterhin wissentlich falsch handelt.

varieties-of-kale-1167557__180

strawberry-1309239__180walnuts-986381__180

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

23. 9. – Wissen

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 23. September

baby-84627__180

Ungeachtet dessen, wie gross mir der Wissensschatz der Menschheit im Vergleich zu unserer früheren Unwissenheit erscheint, ist er nur ein winzig kleiner Teil allen erreichbaren Wissens.

Es ist besser, weniger zu wissen als mehr denn nötig zu wissen. Befürchte nicht, zu wenig zu wissen, sondern fürchte dich aufrichtig vor dem unnötigen Wissen, das nur erworben wird, um der Eitelkeit zu frönen.

Bildung für Alle !    Papierlose Zeitung – Bildung für Alle

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

22. 9. – Ewigkeit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 22. September

 

garden-of-the-gods-1254728_960_720Der Glaube an die Ewigkeit ist die einzige ausschliesslich menschliche Eigenschaft.

Unsere Erkenntnis der Ewigkeit ist die Stimme Gottes, die in uns lebt.

 

 

eyeglasses-30168__180

Der Tod ist die Vernichtung der Körperorgane, mit denen ich im Leben sehe, die Vernichtung der Brille, durch die ich diese Welt betrachte. Die Vernichtung der Brille heisst nicht, dass das Auge selbst ebenfalls zerstört wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

21. 9. – Gedanken

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 21. September

 

chains-19176__180

Alles steht in der Macht des Himmels ausser der Wahl, die wir haben, Gott oder uns selbst zu dienen.

 

canada-geese-575262__180

Die wichtigste und notwendigste Äusserung der Freiheit ist die, dein Denken in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

20. 9. – Anstrengung

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 20. September

 

garden-1208987_960_720Alles Gute wird nur durch Anstrengung erreicht.

Nimmt jemand nach einer Zeit des Nichtstuns eine schwere körperliche Arbeit auf, stöhnt er vor Schmerz. Jedes Ausruhen vom Ringen um den geistigen Fortschritt erzeugt denselben Schmerz.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

19. 9. – Der richtige Glaube

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 19. September

 

worm-1288092_960_720Nichts kann das Leben der Menschen mehr erhellen und ihre Last leichter machen als die Erkenntnis, dass sie Gott dienen sollen.

 

 

agriculture-1239266__180

Betrachte dich nicht als Herr, sondern als Diener, denn dann wandeln sich all deine schlechten Gefühle, deine Angst, Besorgnis, Unsicherheit und Unzufriedenheit in Ruhe und Frieden. Und eine klare Vision deines Lebenssinns und grosse Freude werden dich erfüllen

20160506_160153_resized

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

18. 9. – Spiritualität

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 18. September

 

communion-798378__180Die Essenz des Lebens liegt nicht in deinem Körper, sondern in deinem Gewissen.

Lass deine geistige Seite die materielle lenken, nicht umgekehrt. Will der Mensch seine Lage verbessern, sollte er geistige statt körperliche Vollkommenheit anstreben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

17. 9. – Grundbesitz

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 17. September

 

businessman-1156879_960_720Dass einzelne grosse Ländereien  besitzen ist ebenso ungerecht, wie Menschen zu besitzen.

 

 

hands-1005412__180

Die Ungerechtigkeit, grosse Ländereien als Privateigentum zu besitzen, ist wie jede andere Ungerechtigkeit notgedrungen mit vielen weiteren Ungerechtigkeiten verbunden, die zu ihrem Schutz eingesetzt werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

16. 9. – Zweifel

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 16. September

blender-875115__180

 

Zweifel zerstören die Wahrheit nicht; sie stärken sie.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

15. 9. – Falsche Vorstellungen

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 15. September

 

knight-1421359__180Das grösste Hindernis zur Erkenntnis der Wahrheit sind Lügen, die sich als Wahrheit verkleiden.

Der Fortschritt der Menschheit liegt darin, Hindernisse aufzudecken, die sich vor uns verbergen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

14. 9. – Gewalt

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 14. September

 

hands-1476198__180 Gewalt ist deshalb schädlich, weil sie gewöhnlich im Gewand des Reichtums auftritt und daher Achtung für Dinge erweckt, die Ekel hervorrufen.

Alle Gewalt widerspricht der Liebe: Beteilige dich nie an der Gewalt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

13. 9. – Weisheit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 13. September

 

child-853710__180Der Weise will seine Lage nicht ändern, weil er weiss, dass es in jeder Lage möglich ist, Gottes Gebot der Liebe, zu erfüllen.

Versuche die innere Stille in dir herzustellen, ein vollständiges Schweigen von Mund und Herz. Dann wirst du hören, wie Gott zu dir spricht, und wissen, wie du seinen Wilen erfüllen kannst.

Je mehr sich jemand über andere Menschen und die Verhältnisse aufregt und je zufriedener mit sich selbst er ist, desto weiter ist er von der Weisheit entfernt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

12. 9. – Reichtum

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 12. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

11. 9. – Glaube

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 11. September

 

caterpillar-562104__180Die Erlösung liegt weder in Ritualen noch in einem bestimmten Glauben, sondern darin, dass du den Sinn deines Lebens klar erkennst.

 

Es ist schlimm, nichts zu haben, wofür du zu sterben bereit bist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

10. 9. – Gewissen

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 10. September

 

20160325_183213_resizedDie Stimme des Gewissens irrt nie. Sie strebt nicht nach der Erfüllung des animalischen Selbst, sondern nach dessen Verleugnung oder Aufopferung.

Die Stimme deines Gewissens ist stets aus dem Lärm deiner sonstigen Wünsche herauszuhören, weil sie immer etwas scheinbar Nutzloses, scheinbar Sinnloses, scheinbar Unverständliches, gleichzeitig aber eigentlich Schönes und Gutes will, das nur durch Bemühung zu erlangen ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

9. 9. – Wissenschaft

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 9. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

8. 9. – Kinder

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 8. September

 

newborn-baby-1245793__180Welch bessere Zeit könnte es geben als die Kindheit, und welche besseren Tugenden als die unschuldige Freude und das Bedürfnis nach Liebe? Sie sind die reinsten Lebensäusserungen. Achte jeden Menschen, vor allem aber die Kinder, und zerstöre nicht die unschuldige Reinheit ihrer Seele.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

7. 9. – Tod

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 7. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

6. 9. – Falsche Vorstellungen

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 6. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

5. 9. – Strafe – Vergebung

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 5. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

4. 9. – Nach Vollkommenheit streben

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 4. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

3. 9. – Jenseits des Verständnisses

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 3. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2. 9. – Toleranz

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 2. September Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

1. 9. – Ausschweifung – Sucht

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 1. September

 

alkolismus-64162__180Wenn Soldaten bei einer Schlacht untätig in einem Unterschlupf warten, bis sie eingesetzt werden, versuchen sie, sich durch etwas X-beliebiges von der bevorstehenden Gefahr abzulenken. Es kommt mir vor, als verhielten sich Leute, die sich vor dem Leben retten wollen, wie diese Soldaten: Manche lenken sich durch Eitelkeiten, andere durch Kartenspiel, Politik, Gesetze, Frauen, Glücksspiel, Pferde, Jagd, Wein oder Staatsgeschäfte davon ab.

Manche sagen: “Es spielt keine Rolle, ob man trinkt oder raucht.“ Wenn es keine Rolle spielt, weshalb dann nicht einfach damit aufhören, wenn du weisst, dass du dir, und mit deinem Beispiel auch anderen, damit schadest?

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

31. 8. – Kunst

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 31. August

 

architecture-1521106__180Das Kunstschaffen und der Verkauf von Kunst sind heute meist reine Prostitution. Der Vergleich hält in allen Einzelheiten stand.       Wirkliche Kunst schafft sogar ein echter Künstler nur selten; wie ein Kind im Mutterleib ist sie die reife Frucht seines vergangenen Lebens. Falsche Kunst hingegen stellen Kunsthandwerker pausenlos je nach den bestehenden Marktforderungen her. Wie eine treue Frau, die ihren Mann liebt, braucht wirkliche Kunst keinen übermässigen Schmuck; wie eine Hure verlangt die falsche Kunst nach Verzierung.      mona-lisa-1107620__180                 Wirkliche Kunst entsteht aus einem Drang des Künstlers, die Gefühle auszudrücken, die sich in ihm gebildet haben, genau wie eine Mutter ihr Kind gebären muss. Falsche Kunst hört nur auf Gewinn. Wirkliche Kunst bereichert das Leben mit einem neuen Gefühl, wie auch die Frau einen neuen Menschen zur Welt bringt. Falsche Kunst verdirbt: Sie zerstreut den Menschen, lenkt ihn ab und schwächt seine Geisteskraft. Das muss jeder begreifen, wenn er das schreckliche Wuchern dieser schmutzigen, zügellosen Kunst meiden will, die ganz offensichtliche Prostitution ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

30. 8. – Ein neues Bewusstsein

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 30. August

 

mountains-802122__180Wer zuoberst auf dem Gipfel eines Berges steht, sieht den Sonnenaufgang früher als die Talbewohner. Ebenso steht es mit denen, die geistige Höhen erreichen: Sie sehen den himmlischen Sonnenaufgang früher als diejenigen, die ein materielles Leben führen. Doch die Zeit wird kommen, wenn die Sonne so hoch am Himmel steht, dass alle sie sehen.

Sobald uns ein höheres Ideal gezeigt wird, verblassen alle falschen Ideale, wie auch die Sterne verblassen, wenn die Sonne kommt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

29. 8. – Einheit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 29. August Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

28. 8. – Glaube

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 28. August Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

27. 8. – DAS INNERE SELBST

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 27. August

 

sun-flower-959289_960_720

Das Beste und Wichtigste eines jeden Menschen ist sein Inneres: sein geistiges Wesen.

 

Wüsstest du nur, wer du bist, all deine Schwierigkeiten würden dir völlig unnötig und belanglos erscheinen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

26. 8. – Gerechtigkeit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 26. August

 

burma-636373__180

Gerechtigkeit wird nicht durch Streben nach Gerechtigkeit erlangt, sondern durch Liebe.

 

Du kannst nicht vollkommen gerecht sein. Einmal tust du zu wenig, ein andermal zu viel. Es gibt nur eine Möglichkeit, nicht gegen die Gerechtigkeit zu sündigen, nämlich die Dinge ständig zu verändern, sie zu verschönern und zu verbessern.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

25. 8. – Arbeit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 25. August

 

indonesia-1203250__180

Arbeit ist die Voraussetzung für die Existenz in der materiellen, physischen Welt. Hätte Robinson nicht gearbeitet, wäre er erfroren und vor Hunger gestorben, und jeder sieht das ein. Arbeit ist daher auch die notwendige Voraussetzung für das geistige Leben, aber nicht alle sehen das ein, obwohl es ebenso offensichtlich ist wie die Notwendigkeit der physischen Arbeit für den Körper.

Schäme dich nie irgendeiner Arbeit, auch nicht die niedrigsten und schmutzigsten, sondern schäme dich nur des schmutzigen moralischen Zustands, nämlich der Untätigkeit des Körpers, die sich zwangsläufig aus dem Verzehr dessen ergibt, was andere erarbeitet haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

24. 8. – Vervollkommnung

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 24. August

 

grandfather-1434575__180Der ständige Kampf zwischen Fleisch und Geist wird nie aufhören. Der Kampf ist ewig und die Essenz des Lebens. Der Zweck des Lebens ist der, zu lieben und alles mit Liebe zu durchdringen. Er ist die langsame, schrittweise Veränderung von Böse und Gut, er ist das Schaffen des wahren Lebens, eines Lebens voller Liebe.

 

Die Welt der Menschen ist stets auf dem Weg zur Vervollkommnung, und diesen Vorgang der Vervollkommnung zu verstehen ist eine der grössten Freuden des Menschen; diese Freude ist jedem zugänglich.

boy-1397788__180

Die Menschen gehen unmerklich, aber unaufhörlich auf das Reich Gottes zu, das durch Vereinigung in der Liebe erlangt wird.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

23. 8. – Wahrheit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 23. August

 

portrait-1486311__180Die Wahrheit ist nur für Übeltäter schädlich. Wer Gutes tut, liebt die Wahrheit.

 

Wäre der Mensch gänzlich tugendhaft, er entfernte sich keinen Schritt von der Wahrheit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar