Suchergebnisse für: werte

2. November – Motivation

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 2. November Lob    Werte    Sinn Das Urteil anderer sei die Folge deiner Taten und nicht ihr Ziel. Tolstoi Tue Gutes, das keiner je sieht, wenn du nur für Gott leben willst. Tu es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 2. November – Motivation

16. Juni – Gesellschaftsverbesserung

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 16. Juni Verstand   Gottes Gesetz  Film: Franz von Assisi Es gibt nur eine Möglichkeit, das allgemein Böse im Leben zu bekämpfen: durch die moralische, religiöse und geistige Vervollkommnung des eigenen Lebens. Tolstoi Die Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 16. Juni – Gesellschaftsverbesserung

8. Juni – Güte

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 8. Juni Liebe   Wahrheit   Seele Güte vorzutäuschen ist schlimmer, als ganz offen gemein zu sein. Tolstoi Weshalb nennt ihr mich Herr, und tut nicht das, was ich sage? Wer zu mir kommt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 8. Juni – Güte

Karfreitag 2020 – 10. April – Thema Religion

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 10. April Religion  Wissenschaft  Urteilen                                             Krishnamurti: Revolution des Bewusstseins    Bilder von Maria-Valentina Paoluzzi Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Karfreitag 2020 – 10. April – Thema Religion

19. März – Reichtum

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 19. März Glauben   Reichtum   Arbeit Reichtum entsteht durch Anhäufung menschlicher Arbeit; in der Regel bringen die einen die Früchte der Arbeit hervor, und andere häufen sie an. Das nennen die zeitgenössischen klugen Köpfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 19. März – Reichtum

15. Januar – Menschlichkeit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 15. Januar Christlich   Brief an Hitler von Gandhi    Leben an der Leine Der wichtigste Grundsatz in der Lehre Christi ist die direkte Verbindung zwischen dem Menschen (Gottes Sohn) und Gott (seinem Vater). Tolstoi Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 15. Januar – Menschlichkeit

24. 12. – Das geistige Leben

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 24. Dezember Liebe   Wahrheit   Schönheit    Wachse geistig und hilf anderen, dasselbe zu tun; das ist der Sinn des Lebens. Tolstoi Das Wachsen der Körperkräfte bereitet uns auf die geistige Arbeit vor, darauf, Gott und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 24. 12. – Das geistige Leben

18. 12. – Die Welt verändern

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 18. Dezember Vervollkommnung   Erkenntnis        Film über Krishnamurti : Die Herausforderung sich zu ändern. Die Menschheit schreitet unaufhörlich auf die Vollkommenheit zu, nicht mit der Zustimmung eines jeden, sondern dank der Bemühung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 18. 12. – Die Welt verändern

Grossvater und ich

Zum Gedenken an den Pädagogen Gyula Drozdy Kisoroszi in Ungarn – 27. April 2019  –  Im Garten meines Grossvaters  – Gedanken von seiner Enkelin  Hajna-Aniko Drozdy – Zürich – Schweiz Sehr verehrte Damen und Herren, meine liebe Schwester Emese, liebe Familienmitglieder! Es … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Grossvater und ich

Elementale

Die Arbeit mit Elementalen Vortrag von Daskalos 11.5.1993                                                             Wir sagten, dass das Absolute Unendliche Sein, Gott, neben der Selbsterfüllung, seiner eigentlichen Natur, auch der Schaffensfreude Ausdruck verleiht, indem es sich in sich selbst als Allweisheit und Allmacht manifestiert. … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Elementale

35. Kapitel – Die Leidensgeschichte

36. Kapitel Auferstehung Joshuas Aus dem Buch: Joshua Immanuel der Christus: Sein Leben auf Erden und seine Lehre – Dr. Stylianos Atteshlis – bekannt als Daskalos Herausgeber: The Stoa Series P.O.Box 8347, 2020 Nicosia – ISBN 9963-8162-3-1 Kapitel: Die Leidensgeschichte  Joshua … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für 35. Kapitel – Die Leidensgeschichte

Rudolf Steiner – Hans Henzi

  Hans Henzi: „Ich fühle mich vom Leben reich beschenkt, hatte ich doch die Gnade zwei grossen Eingeweihten in meinem Leben zu begegnen. Mit 28 Jahren war es Dr. Rudolf Steiner und mit 94 Jahren traf ich Dr. Stylianos Atteshlis  … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Rudolf Steiner – Hans Henzi

Vortrag: Elementale

  Die Arbeit mit Elementalen Vortrag von Daskalos 11.5.1993   „Jeder Gedanke, jedes Gefühl, das ein Mensch ausstrahlt, ist ein Elemental. Elementale haben ihr eigenes Leben, wie jedes andere Lebewesen; sie können eine Existenz unabhängig von ihrem Erzeuger, also dem, der … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Vortrag: Elementale

Rede gegen den Krieg

Krieg Leo Tolstoi – Rede gegen den Krieg Auf dem Friedenskongreß, der im September 1909 in Stockholm tagen sollte, wollte Leo Tolstoi eine Ansprache an die Delegierten halten. Der Kongreß fand nicht statt. Tolstoi hatte den Wunsch, zu gleicher Zeit … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Rede gegen den Krieg

Menschlichkeit

Freiheit     Gewissen Aus  „DIE WELT“  4‎. ‎Sep‎. ‎2015 von Lukas Bärfuss Wer Flüchtlinge zurückweist, geht mit ihnen unter. Menschlichkeit und gesunder Menschenverstand: Die Freiheit, nach seinem eigenen Glück zu streben, ist einer der zentralen Werte unserer Gesellschaft. Ein Plädoyer … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Menschlichkeit

Platz in der Herberge?

Freiheit Kein Platz in der Herberge?  Doch !  Sagt Pfarrer Ernst Sieber WEIHNACHTEN – Kein Platz in der Herberge? Doch! Pfarrer Ernst Sieber ruft in seiner für „reformiert.“ Verfassten Predigt zu Gottesliebe und Nächstenliebe auf. Artikel aus: „reformiert.“ EVANGELISCH-REFORMIERTE ZEITUNG … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Platz in der Herberge?

Über mich

  Hajna – Anikó – Ajándék  Drozdy Am 23.3.1943 wurde ich in Budapest geboren und kam im Alter von viereinhalb Jahren durch das Rote Kreuz in die Schweiz, wo ich bei Pflegeeltern aufwuchs. Mein Vater wurde politisch verfolgt und floh … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Über mich

3. Kapitel – Christi Geburt

  Des Mystikers Sicht:  Christi Geburt Die Verkündigung, Yioussouf erscheint ein Engel, Joshua Immanuels Geburt in Bethlehem, die drei Könige, Verschwörung des Herodes, Flucht von Bethlehem. Zwei Jahre später als Maria fünfzehn Jahre alt war, erschien ihr während des Betens … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für 3. Kapitel – Christi Geburt

Mein Vater

  In Kürze werde ich in dieser Rubrik, Briefe von meinem Vater Kálmán Drozdy (17.9.1904-6.9.1956)veröffentlichen, der als politisch Verfolgter gefoltert wurde und schliesslich fliehen konnte. Seine Erfahrungen und Betrachtungen sind ein Zeitdokument, das heute aktueller denn je ist.  Er war … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Mein Vater