15. 4. – Taten

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 15. April

Taten     Etwas für die Gesellschaft tun

murals-1320739__180Den eigenen Zorn zu verringern ist ein individuelles Abrüstungsprogramm. Dalai Lama

Wir können die Folgen unserer Ansichten nicht erkennen, weil sie sich wie Wellen in einer grenzenlosen Welt endlos nach aussen hin ausbreiten. Tolstoi

Wenn du alle Folgen deiner Handlungen zu sehen vermagst, sind die Handlungen zu nichts nütze. Tolstoi

Dein Zorn lässt sich durch nichts rechtfertigen.
Der Grund für den Zorn liegt stets in dir. Tolstoi

Die Schwäche derer, die am Anfang der Bekehrung stehen, ist derart, daß dem guten Willen nicht auf der Stelle die Auswirkung folgt, auch wenn einer alles Gute tun will. Denn er überlegt bei sich und beschließt beispielsweise nicht zu zürnen, und nimmt sich das in seinem Willen fest vor. Aber weil das Laster des Zorns durch täglichen Gebrauch und lange innere Gewohnheit in ihm Herr gewesen ist, widersetzt es sich seinem Willen und Vorsatz, und die Macht des Zorns bricht nach ihrer gewöhnlichen Weise durch.  Origenes

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.