24. 4. – Inneres Streben

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 24. April

Wahrheit

garden-of-the-gods-1254728_960_72020160310_140009_resizedNur wer seiner Persönlichkeit entsagt, wird wahrhaft mächtig. Sobald er seine Persönlichkeit ablegt, handelt nicht mehr er, sondern Gott durch ihn. Tolstoi

 

Wer einmal sich selbst gefunden, kann nichts auf dieser Welt mehr verlieren, und wer einmal den Menschen in sich begriffen, begreift alle Menschen.     Stefan Zweig

Wenn Sie den Wunsch haben, die Wirklichkeit zu verstehen, müssen sie ihr Ihre volle Aufmerksamkeit zuwenden, Ihre ganze Energie. Krishnamurti

Des Mystikers Sicht: Joshua : „Der Mensch erhält durch die Sinnesorgane seines grobstofflichen Körpers die Darstellungen von allem, was die heiligen Erzengel in der Welt der Materie erschaffen haben. Unterbewusst benutzt der Mensch Geist-Lebenskraft, die ihm Alaha schenkt, und erschafft in seiner Persönlichkeit Gegendarstellungen dessen, was seine Sinne ihm übermittelt haben.

Dadurch erschafft er Elementale (Gedankenformen).Diese Elementale, die aus formloser, lebender Geist-Lebenskraft-Übersubstanz erschaffen werden, sind lebende Geistformen, die der Persönlichkeit die Fähigkeit verleihen, sich an Formen zu erinnern.

Die Elementale, welche die Persönlichkeit eines Menschen erschaffen hat, setzen die Persönlichkeit dieser Person zusammen.

Diese Elementale – gute oder schlechte, entweder in-ihrer-Natur-menschliche-Engel oder in-ihrer-Natur-menschliche-Dämonen – beeinflussen die Natur der Persönlichkeit und unterwerfen sie dem ewigen Wechsel. Joshua, aus Kapitel 21 – Daskalos

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.