26. 4. – Gotteserkenntnis

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 26. April

 Gotteserkenntnis    Ewigkeit    Sterben – Tod

Lebe in Gott, lebe mit Gott, indem du verstehst, dass er in dir ist, und versuche nicht, ihn mit Worten zu erklären. Tolstoi

Liebe ist in dem, der liebt, nicht in dem, der geliebt wird. Platon

Alle Länder der Welt haben eine Bezeichnung für Gott und achten ihn. Verschiedene Völker geben ihm verschiedene Namen und bekleiden ihn mit verschiedenen Gewändern; hinter all diesen verschiedenen Formen gibt es aber nur einen Gott. Jean-Jacques Rousseau

Das Wissen um die Existenz Gottes ist allen zugänglich; das vollständige Wissen um das Wesen Gottes ist niemandem zugänglich. Tolstoi

Des Mystikers Sicht: Was ist, was alle Zeit war und was zu aller Zeit in alle Ewigkeit sein wird, ist das Absolute Unendliche Sein. Was das Absolute Unendliche Sein ist, was Gott Vater ist, können wir mit der menschlichen Intelligenz nicht erfassen. Außer, daß das Absolute Unendliche Sein die absolute unendliche Realität ist, die absolute unendliche Selbstheit, LEBEN ! Daskalos

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.