2. Juni – Bescheidenheit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 2. Juni

Bescheidenheit     Barmherzigkeit

drip-1367139__180

Krishnamurti: Die Herausforderung sich zu ändern

Keine äussere Macht kann dich bescheiden machen. Es gibt nur eine Möglichkeit, bescheiden zu sein: Denke nicht über dich nach, sondern darüber, wie du Gott und anderen dienen kannst. Tolstoi

Wer nach Weisheit sucht, ist bereits weise; wer glaubt, er habe die Weisheit gefunden, ist töricht. Weisheit des Ostens

Ist der Mensch mäßig und genügsam, so ist auch das Alter keine schwere Last, ist er es nicht, so ist auch die Jugend voller Beschwerden. Platon

 

Ein jeder bedarf, sofern er wirklich Mensch ist, der Barmherzigkeit Gottes. Origines

Nichts Hohes erreicht ein Künstler, der nicht an sich selber zweifelt. Leonardo da Vinci

Was ist wirklich sehr wichtig für uns? Ein Selbst-Bewusstsein zu entwickeln, das von unserem materiellen Körper unabhängig ist. Ich denke, das ist wirklich die wichtigste Lektion, die wir lernen sollten. Daskalos

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.