11. Juli – Barmherzigkeit

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 11. Juli

Barmherzigkeit

lifebelt-1463427__180Wahrhaft tugendhaft ist, wer die Schwachen liebt. Tolstoi 

Wenn ein Reicher wahrhaft tugendhaft sein könnte, wäre er schon bald nicht mehr reich. Tolstoi 

Das Darreichen von Almosen ist nur dann ein gutes Werk, wenn das Dargereichte ein Erzeugnis eigener Arbeit ist. Das Sprichwort sagt: Die trockene Hand bedrückt, die schwitzende gibt. Ebenso heisst es auch in der „Lehre der zwölf Apostel“: Möge dein Almosen mit Schweiss aus deiner Hand kommen. Tolstoi 

Wahre Barmherzigkeit ist nur die Barmherzigkeit des Starken, der seine Arbeit und Mühe dem Schwachen schenkt. Tolstoi 

hand-1370026__180Jede gute Tat ist Barmherzigkeit. Dem Dürstenden Wasser reichen ist Barmherzigkeit. Einen Stein aus dem Weg schaffen ist Barmherzigkeit. Den Nächsten überreden, möge tugendhaft sein, ist Barmherzigkeit. Dem Wanderer den Weg zeigen ist auch Barmherzigkeit. Lächeln, in dem wir den Nächsten ins Antlitz schauen, ist Barmherzigkeit. Mohamed

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.