21. 9. – Gedanken

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 21. September

Freiheit   Elementale   Gedanken

Man muss sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern, immer wieder hindurch finden zu den großen Gedanken, die einen stärken. Dietrich Bonhoeffer

chains-19176__180

Alles steht in der Macht des Himmels ausser der Wahl, die wir haben, Gott oder uns selbst zu dienen. Tolstoi

Die wichtigste und notwendigste Äusserung der Freiheit ist die, dein Denken in eine bestimmte Richtung zu lenken. Tolstoi

Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. Platon

canada-geese-575262__180Gedanken sind Handlungen.  Nietzsche

Gedanken sind zollfrei. Martin Luther

Lästige Gedanken = zudringliche Stechmücken. Wilhelm Busch

Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.