19. November – Das Böse

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 19. November

Böses    Gedanken

ocean-1388026__340Etwas materiell Böses, das jemand tut, kehrt nicht zum Übeltäter zurück, aber das schlechte Gefühl, das durch die sündige Tat entstanden ist, schwelt in seiner Seele und führt früher oder später dazu, dass er darunter leidet. Tolstoi

Der Übeltäter schadet vor allem sich selbst, bevor er anderen schadet. Augustinus

Will jemand am Morgen etwas Böses zufügen, kehrt es am Abend zu ihm zurück.   Indische Weisheit

conference-2110760__340

Jeder Mensch wird zu dem, was er andere zu sein lehrt. Wer den Sieg über sich selbst erringt, erringt den Sieg über andere. Das schwierigste ist, den Sieg über sich selbst zu erringen. Jeder Mensch hat nur Macht über sich selbst. Dhammapada

Des Mystikers Sicht: Das Gegenteil vom Guten ist das Böse. Wir können Gut und Böse unterteilen in verschiedene Grade. Jedoch  DAS GUTE  kann nicht in verschiedene Grade unterteilt werden, denn es ist absolut.

In der Welt der Existenz, der Welt der Phänomene des Lebens, wenden wir Konzepte an und dies sind die Konzepte von Gut und Böse. Jenseits der Konzepte von Gut und Böse existiert das  ABSOLUTE GUTE  in der absoluten Wirklichkeit. Wir können es auch die vollkommene Güte nennen. DAS ABSOLUTE GUTE  hat kein Gegenstück, denn es ist kein Konzept, sondern eine göttliche Wirklichkeit. Daskalos

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.