21. Oktober – Stille

Aus dem Tolstoi Kalender der Weisheit – 21. Oktober

Stille    Gedanken   Elementale

img_4062

Ebenso, wie der Sturm das Wasser aufrührt und trübt, rühren unsere Leidenschaften die Seele auf und hindern uns am Verständnis dieses Lebens. Tolstoi

Wahre Macht liegt nicht in vorübergehenden Wünschen, sondern in vollkommener Ruhe. Tolstoi

20170729_160512

Als Naturwesen bleibt der Mensch an den Körper gebunden, als Geisteswesen aber hat er Flügel. Platon

Alles, was geschieht, vollzieht sich in Geheimnissen. Origines

Wo man schreit, ist keine klare Erkenntnis. Leonardo da Vinci

Vollkommene äussere Ruhe ist unmöglich. Aber wenn es ruhige Zeiten gibt, sollten wir sie schätzen und ausdehnen. Es sind Zeiten, in denen nützliche Gedanken auftauchen; sie werden stärker und lenken unser leben. Tolstoi

 

Was ist „jetzt“? Jetzt ist Leben, ewiges Leben! Die Wirklichkeit hinter den Illusionen der Zeit und des Raumes ist Leben. Daskalos

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.